Weihnachtsmusical

Die Grundschule Holthusen führte an zwei Tagen in der jeweils vollbesetzten Holthuser Kirche ein großes Weihnachtsmusical auf. Der riesige Kinderchor umfasste an den beiden Abenden über 100 Kinder, wobei die klangvollen Stimmen sowohl die Ohren als auch die Herzen der Zuschauer erreichten. Die gute Akustik des Holthuser Kirchengebäudes förderte das eindrucksvolle Klangerlebnis. Inhaltlich ging es um die klassische Weihnachtsgeschichte. Die Teilnehmer*innen einer eigens dafür eingerichteten Musical-AG sorgten für zusätzliche musikalische und schauspielerische Akzente. Die musikalische Leitung dieses Sing-Projektes hatte Lehrerin Ruth Warnken. Das gemeinsam Singen hat für die Grundschule Holthusen einen hohen Stellenwert. In Zusammenarbeit mit dem Schulelternrat und dem Schulvorstand wurde deshalb dieses Sing-Projekt auf den Weg gebracht. Dabei übten die jeweiligen Klassen seit Ende der Herbstferien mit der Klassenlehrkraft die Lieder ein, um sich dann kurz vor Weihnachten zu einem riesigen Kinderchor zusammenzuschließen. Das Konzept der Grundschule sieht vor, dass ein Weihnachtsmusical dieser Größenordnung alle vier Jahre aufgeführt werden soll. Somit hat jedes Kind während der Grundschulzeit einmal die Möglichkeit, an einem solchen Musikerlebnis teilzunehmen.