Polizeipuppenbühne zu Gast

Drei Tage war das Präventionsteam der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund im Mai bei uns zu Gast. Die Kinder erhielten im Klassenverband je eine Unterrichtsstunde, die sich aus allgemeinen Informationen zu Arbeit und Aufgaben der Polizei sowie gezielter Präventionsarbeit zusammensetzte.
Außerdem gab es zwei jahrgangsübergreifende Theaterstücke für die Klassen 1/2 und 3/4. Die Kinder der 1. und 2. Klassen lernten im Theaterstück „Nicht ohne Helm“, dass zum sicheren Fahrradfahren unbedingt ein Fahrradhelm dazugehört und das immer genau geschaut werden muss, ob die Straße auch wirklich frei ist. Die 3. und 4. Klassen wurden mit dem Theaterstück „Netz-Labyrinth“ für die Gefahren im Internet und in den sozialen Netzwerken sensibilisiert.

Polizeipuppenbühne in der Pausenhalle
Theaterstück „Netz-Labyrinth“ für die Klassen 3 und 4