Haustürgänge 2022

Die beiden ersten Klassen machten sich mit ihren Klassenlehrkräften in der vergangenen Woche an mehreren Tagen auf den Weg, um gemeinsam die Schulwege der Kinder abzulaufen. Die Kinder übernahmen mit dem Klassentier die Führung zur eigenen Haustür. So erfuhren die Kinder nach und nach, wo ihre Klassenkameraden wohnten und auch andere interessante Dinge übereinander. An vielen Häusern wurden die Kinder von den Mamas oder Papas freundlich empfangen, was die Kinder ganz besonders gefreut hat. Nicht selten wurden die Kinder dabei mit Gebackenem, Süßigkeiten und Getränken bewirtet. Jedes Kind wurde mit dem Klassentier vor seiner Haustür fotografiert. Mit den Bildern entsteht anschließend in der Schule in Gemeinschaftsarbeit ein selbst erstellter vereinfachter Plan von der Schulumgebung, der im Klassenzimmer ausgehängt wird. Auf unseren Routen machten wir Pausen auf Spielplätzen, in den Gärten der Kinder, in Kinderzimmern und im Wald. Dort haben wir gemeinsam gefrühstückt und getobt. Nach jedem Haustürbesuch wurden die Laufpartner gewechselt, sodass sich alle Kinder auf dem Weg noch besser kennenlernen konnten. Das gemeinschaftliche Laufen stärkt das soziale Miteinander, ermöglicht Bewegung und schult das Verkehrsverhalten. Wir hatten auf unseren Ausflügen alle viel Spaß und erinnern uns gerne daran zurück!

Foto mit Klassentier Zebra Franz
Pause mit Eis im Garten

Abschlusstunde des Programms Klasse 2000

Am Donnerstag, den 19.05.2022 fand die letzte Stunde der Gesundheitsförderin Frau Mose in den beiden 4. Klassen statt. Seit dem 1. Schuljahr haben die beiden Klassen an dem Unterrichtsprogramm Klasse 2000 teilgenommen. Dies war nur möglich, weil der Lions-Club Leer-Evenburg unsere Anfrage positiv beantwortet hat und für beide Klassen 4 Jahre lang die Kosten übernommen hat. Bei Klasse 2000 handelt es sich um ein Präventionsprogramm, dass einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Ziel ist es, den Kindern Wissen, Hilfen und Strategien zu vermitteln, um in ihrem Leben gesund und fit zu sein und zu bleiben. Die Identifikationsfigur „Klaro“ hilft den Kindern dabei Themen zu erforschen. Das Motto lautet: „Gesund und fit, mach auch mit!“ Dabei stehen zum Beispiel Themen wie Bewegung, Ernährung, der Weg der Nahrung, Atmung, Knochen, Muskeln und Gelenke, Nerven, An- und Entspannung, Umgang mit Konflikten, Tipps zum Lernen und den Einfluss der Werbung auf dem Programm. Das mitgelieferte Material ist sehr ansprechend gestaltet, umfangreich und wird regelmäßig überarbeitet. In der 4. Klasse geht es unter Anderem auch um den Einfluss der Werbung auf den Zigaretten- und Alkoholkonsum. Studien belegen seit Jahren, dass die Kinder, die über 4 Jahre lang an dem Klasse 2000-Programm teilgenommen haben, seltener zu Zigaretten und Alkohol greifen und im „Neinsagen“ gefestigter sind. In jedem Jahrgang werden 3 Stunden pro Schuljahr von der Gesundheitsförderin erteilt. Diese Stunden waren für die Kinder 4 Jahre lang immer eine interessante Einführung in die neuen Themen. Schade, dass das Programm nun abgeschlossen ist.

A. Menne
A. Pehle

Klasse 4a
Klasse 4b

Ausflug der ersten Klassen zum Tierpark Nordhorn

Die ersten Klassen unternahmen am 27.06.22 einen Ausflug zum Tierpark Nordhorn. Um 8.15 Uhr machten wir uns mit dem Bus auf die ca. einstündige Fahrt. Im Tierpark angekommen, nahmen die beiden Klassen nacheinander an einer Zooführung teil. Die Kinder konnten dabei viel lernen. Unter anderem gab es Stacheln vom Stachelschwein, ein Leopardenfell und einen Eulenfuß zu sehen. Viel Freude hatten die Kinder auch am Füttern der Wellensittiche aus der Hand.

In den begehbaren Gehegen des Tierparks konnten die Kinder die Tiere auch hautnah erleben. Mit Begeisterung wurden die Schweine, Ziegen und Pferde gestreichelt.

Auf dem Spielplatz machten die Klassen einen lange Mittagspause. Es wurde ausgiebig gespielt und getobt. Um 14 Uhr machten wir uns auf den Heimweg. Es war ein schöner und abwechslungsreicher Tag!

Ein Stachel vom Stachelschwein
Der Leopard
Das Leopardenfell
Fütterung der Wellensittiche
Auf dem Vechtehof
Auf dem Vechtehof
Füttern der Alpakas
Bei den Bisons

Kinderflohmarkt auf dem Dörpfest Holthusen

Die Kinder unserer Schule kamen ab 13.30 Uhr auf unseren Schulhof, um einen guten Standplatz zu erhalten und aufzubauen. Rund 50 Stände gab es auf unserem Kinderflohmarkt anlässlich des Dörpfestes Holthusen. Der Kinderflohmarkt war gut besucht. Eine willkommene Abwechslung zum Verkaufen bot um 15 Uhr eine Zauberer- und Jongliershow. Magier Linnert führte den Kindern ein abwechslungsreiches Programm vor. Dazu gehörten verkettete Ringe, verknotete Seile, bunte Staubwedel, Jonglage mit 5 Bällen und vieles mehr. Nach der Zaubershow konnten die Kinder von Magier Linnert ein Autogramm bekommen. Danach ging es für die Kinder bis 16 Uhr noch einmal zurück an die Verkaufsstände. Magier Linnert formte für die Kinder im Anschluss am Kindergarten außergewöhnliche Ballonfiguren. Es war für die Kinder unserer Schule ein schöner Nachmittag.

1.000 € gehen an die GS Holthusen! Vielen Dank!!

Die Abstimmung zur Aktion „Mach’s möglich“ ist beendet. Wir haben mit 727 Stimmen den 3. Platz belegt! Damit gehen 1.000 € an die GS Holthusen. Das ist spitze! Das Geld wird in ein großes Spielgerät für den Schulhof einfließen. Dafür wird weiter gesammelt.

Wir freuen uns sehr für die Kinder und danken allen UnterstützerInnen ganz herzlich! Zehn Tage lang haben Sie täglich fleißig für uns abgestimmt. Vielen Dank an Sie für Ihr Engagement und an unseren Förderverein für die Anmeldung zur Aktion! 👏


Hier sehen Sie den finalen Stand der Stimmenzahlen und die Platzierung:

Platzierung der Aktion „Mach’s möglich“ von Canada Life

Die finale Bestenliste können Sie hier einsehen:

Letzter Zwischenstand – bisher der 3. Platz für die GS Holthusen!

Es wurden bisher insgesamt 604 Stimmen für uns abgegeben, sodass wir derzeit auf Platz 3 von 53 Teilnehmern liegen. Das ist toll!

Bitte stimmen Sie weiter für die Kinder der GS Holthusen ab! Die Abstimmung läuft noch bis morgen um 11 Uhr.

Zur Abstimmung geht es hier lang: Mach’s möglich – GS Holthusen

Die Bestenliste finden Sie hier: Bestenliste

Zwischenstand, 22.06.22 um 10 Uhr

Mach‘s möglich – Endspurt

Der Countdown läuft: Das Voting der Aktion „Mach‘s möglich“ des Versicherers Canada Life nähert sich dem Ende. 

Der nächste Zwischenstand wird am 22. Juni gegen 10 Uhr veröffentlicht. Bis zum 23. Juni um 11 Uhr kann abgestimmt werden.

Die finale Bestenliste wird am 24. Juni nach 10 Uhr veröffentlicht.

Bitte stimmen Sie gerne weiter für die GS Holthusen ab! Viele schaffen mehr. 🙂

Wir danken Ihnen im Namen der Kinder der GS Holthusen!

Hier geht es zur Abstimmung: Mach‘s möglich – GS Holthusen

@ Lena Schall (motionensemble.de)

Bildungsspender – Danke für 500 €

Wir haben beim Bildungsspender dank Ihrer Hilfe unser erstes Sammelziel von 500 € erreicht! Das ist toll! Dafür ein herzliches Dankeschön an Sie! Seit dem 22.01.22 sammeln wir über den Bildungsspender für unsere Schule. Das Geld kommt über Anschaffungen des Fördervereins direkt den Kindern unserer Schule zu Gute.

Für die, die den Bildungsspender noch nicht kennen: Bildungsspender ist ein gemeinnütziges Fundraising-Portal im Internet. Es bietet gemeinnützigen Organisationen die Möglichkeit, über Online-Einkäufe Ihrer Förderer, also Ihnen, Spenden zu sammeln. Wenn Sie in einem der ca. 6.000 bei Bildungsspender gelisteten Shops (z.B. ebay, zalando, …) einkaufen, dann wird ein Teil des Einkaufwerts von diesem Shop an unsere Schule gespendet. Für Sie wird der Einkauf dadurch keinen Cent teurer!

Hier gelangen Sie zu unserem Spenden-Shop:

Bildungsspender-Shop GS Holthusen

Vielleicht mögen Sie uns bei Ihrem nächsten Online-Einkauf kostenlos unterstützen. Wir würden uns freuen!

Bestenliste vom 17.06.22 um 10 Uhr – Danke fürs Abstimmen und gerne weiter so!

Wir liegen in der Kategorie Gesellschaft & Bildung bei der Aktion „Mach’s möglich“ des Versicherers Canada Life derzeit auf dem 4. Platz von 53 Teilnehmern! Unser Projekt erhielt bisher 249 Stimmen.
Mit dem Projekt wollen wir unseren Schulhof für die Kinder attraktiver gestalten.

Hier geht es zum Zwischenergebnis: Bestenliste

Bestenliste Stand: 17.06.22, 10 Uhr

Ganz herzlichen Dank fürs Mitmachen und gerne weiter so!! Die ersten 10 Plätze erhalten eine Förderung.

Hier geht es zur Abstimmung:

Wir sind Gewinnerschule!

Unglaublich, aber wahr! Wir haben beim Gewinnspiel der Sparda-Bank West anlässlich der SpardaSpendenWahl 2022 1.000 € Extra-Förderung gewonnen!

Herzlichen Dank an unseren Förderverein für die Teilnahme an der #spardathrowback-Challenge!