Ausflug der ersten Klassen zum Tierpark Nordhorn

Die ersten Klassen unternahmen am 27.06.22 einen Ausflug zum Tierpark Nordhorn. Um 8.15 Uhr machten wir uns mit dem Bus auf die ca. einstündige Fahrt. Im Tierpark angekommen, nahmen die beiden Klassen nacheinander an einer Zooführung teil. Die Kinder konnten dabei viel lernen. Unter anderem gab es Stacheln vom Stachelschwein, ein Leopardenfell und einen Eulenfuß zu sehen. Viel Freude hatten die Kinder auch am Füttern der Wellensittiche aus der Hand.

In den begehbaren Gehegen des Tierparks konnten die Kinder die Tiere auch hautnah erleben. Mit Begeisterung wurden die Schweine, Ziegen und Pferde gestreichelt.

Auf dem Spielplatz machten die Klassen einen lange Mittagspause. Es wurde ausgiebig gespielt und getobt. Um 14 Uhr machten wir uns auf den Heimweg. Es war ein schöner und abwechslungsreicher Tag!

Ein Stachel vom Stachelschwein
Der Leopard
Das Leopardenfell
Fütterung der Wellensittiche
Auf dem Vechtehof
Auf dem Vechtehof
Füttern der Alpakas
Bei den Bisons

Schulausflug zum Jaderpark

Die komplette Grundschule erlebte einen ereignisreichen Tag im Jaderpark. Ausgelassen und fröhlich erkundeten die Kinder die wunderschöne Vielfalt der Tiere. Auch die Nutzung der Fahrgeschäfte kam nicht zu kurz und trug zu einem freudvollen Erlebnis bei.

Klassenfahrt nach Norderney

Eine ereignisreiche und schöne Woche auf Norderney liegt hinter uns. Endlich konnte unsere schon lange geplante Klassenfahrt stattfinden. Fahrradtour durch die Dünen, Besteigung des Leuchtturms mit seinen 254 Stufen, Wattwanderung mit Eduard waren so einige unserer Highlights. Für alle war es ein unvergessliches Erlebnis, an das wir noch lange zurückdenken werden.

Theaterfahrt

Die Kinder der 1.-3. Klassen schauten sich in der OBS Weener das Theaterstück „Die kleine Hexe“ an, das von der Landesbühne aufgeführt wurde und vom Freundeskreis Rheiderland organisiert wurde. „Das war das beste Stück, dass ich je gesehen habe“, frohlockte ein Schüler der 2. Klasse.

Klassenfahrt nach Wiegboldsbur auf den Woldenhof

Die Viertklässler fuhren gemeinsam mit ihren Klassenlehrkräften Frau Wolters und Herrn Müller nach Wiegboldbur auf den Woldenhof. Die täglichen Tierversorgung und Gartenarbeit standen auf dem Programm. Außerdem wurde die gegenüberliegende Mühle besichtigt und aus dem Mehl das Brot für die Mahlzeiten gebacken. Besonderrs spannend war die Fledermauswanderung kurz vor Mitternacht.

Schulausflug ins Museumsdorf in Cloppenburg

Die Schulexkursion nach Cloppenburg markierte den Startschuss der diesjährigen Jubiläumsfeierlichkeiten. Die Grundschule feiert ihr 50-jähriges Bestehen unter dem Motto „Domals & vandaag“. Eine Projektwoche zu diesem Thema wird vom 24.-28.6.2019 durchgeführt, in der verschiedene Bereiche zu diesem Thema behandelt oder vertieft werden. Durch diesen Ausflug bekamen die Kinder einen beeindruckenden Einblick in das Leben der Menschen damaliger Zeiten. Der Förderverein übernahm die kompletten Kosten für diesen tollen Tag, als Geschenk zum 50.! Vielen Dank!!

Waldbühne Ahmsen

Die 2.-4. Klassen der GS Holthusen sahen in diesem Jahr auf der Waldbühne in Ahmsen das Theaterstück „Die kleine Hexe“. Das Stück kam bei den Kinder sehr gut an. Auf der Rückfahrt machten wir einen Schlenker über den Abenteuerspielplatz in Surwold.